farbengier

Das sind eindeutig zu viele Hobbys. Ich lese, schreibe, komponiere, male, … sammle Steine, Kronkorken, Servietten, Zollstöcke, alte Handys, Foto- und PC-Technik … habe ein Schlagzeug (kann aber gar nicht spielen), habe früher genäht, gestrickt, gehäkelt, gebastelt, … habe ein Gärtchen … und ich fotografiere. Letzteres ist mir in jeder Hinsicht das Teuerste.

So wird FOTOGRAFIE wohl auch das Hauptthema hier sein.

Farbengier

Es ist nicht zu verheimlichen – ich bin farbengierig und kontrastsüchtig. Dazu gehört auch, dass ich nicht nur die starken Farben, sondern auch zarte und monochrome Farbklänge mag.

Eben – nicht nur bunt