robotron KC 87

Ein kleiner Computer für jedermann

KC steht für Kleincomputer. Er wurde in der DDR gebaut, um zunächst Schulen und später auch Privathaushalte damit auszurüsten.

Es war nicht meine erste Begegnung mit der „Computertechnik“. Es gab Mitte der 80er sogenannte AGs an den Schulen, die auch Erwachsene besuchen durften, wenn Plätze frei waren. Neugierig wie ich wahr, habe ich mir das angesehen. Wir waren zu dritt und ich kann mich nur noch an eine Tastatur und einen monströsen Röhrenfernseher erinnern. Wir lösten mit dem Gerät einfache Rechenaufgaben, die wir im Kopf nachrechnen konnten. Vertrauen hatten wir zu der Technik nicht und auch überhaupt keine Vorstellung von den Möglichkeiten …

Dieses Schmuckstück hier hatte sich ein guter Freund Ende der achtziger Jahre zusammengespart. Er kostete um die 3.000 (DDR)-Mark.

wMuseum-5

Als unser Kumpel später mitbekam, dass ich Zeugnisse der „Textverarbeitung früher bis heute“ sammelte, überließ er mir das Gerät für mein „Museum“.

Technische Daten:

Typ: Heimcomputer
Prozessor: UA880D 2,5 MHz 
Betriebssystem: Z9001-OS
Arbeitsspeicher: 16 KB, (auf 64 KB aufrüstbar)
Grafik: Textmodus zzgl. 128 Grafiksymbole

 

Das Betriebssystem war das vom Vorvorgänger (Z9001). Deshalb meldete sich der Computer beim Starten auch mit: robotron Z 9001
Mit im Lieferumfang war ein Handbuch für die Programmiersprache Basic. Für mich war das damals nichts anderes als eine Rätselmaschine bzw. erinnerte mich die Handhabung an den Umgang mit Strickmustern. Die Zeichen auf dem Bildschirm waren die Maschen. Wir „programmierten“ einen Tannenbaum auf den Bildschirm …

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s