Und es war Sommer … 2017

Alljährlich produziere ich kleine Kalender mit meinen Fotos des endenden Jahres für die Familie. Bisher immer selbst gedruckt. Diesmal war keine Zeit und ich habe den Druckauftrag weggegeben. Die Wartezeit auf die gedruckten Exemplare vertreibe ich mir mit einer Nachschau des Jahres 2017 im Archiv …

In loser Folge zeige ich euch, was ich gefunden habe. Heute sind mir Fotos einer echten Foto-Session in die Maus gefallen. Mein Auftrag: vier erwachsene Pferdemädels mit ihren tierischen Lieblingen porträtieren.

Auf Motivsuche

w20170521-23.jpg

Diese Tierliebhaberin suchte schon seit vielen Jahren nach einem Foto mit ihren beiden Lieblingen … ich bin stolz, dass ich die Fotografin sein durfte:

Frisch verliebt

Für diese beiden war der Fototermin eine Herausforderung. Sie kannten sich noch nicht lange und waren sehr nervös, weil sie noch zu tun hatten, miteinander klar zu kommen. Und dann kommt noch eine mit einem dunklen kleinen Kasten vor dem Gesicht mit einem riesigen Auge. Ganz davon abgesehen, dass das Ding komische Geräusche macht. Klick, klick, … Schwierig, unter diesen Umständen unverkrampfte, natürlich wirkende Fotos zu machen. Aber alle gaben sich Mühe und schließlich hatten wir alle Spaß.

Die Pferdeflüsterin

… so kam sie mir vor. Man spürte während der gesamten Session die Verbindung zwischen den beiden. Mensch und Pferd waren ruhig und gingen aufeinander ein. Ich habe sehr gehofft, dass dies auch auf den Fotos zu spüren ist.

Alles sollte locker und leicht aussehen. Das ist gar nicht so einfach. Zum Glück sieht man auf den Fotos die Schweißperlen nicht.

Nach zwei Stunden Foto-Session an diesem herrlichen Frühsommertag zog es dann alle zurück zum Stall. Wie die Fotos wohl geworden sind? Egal. Spaß gemacht hat es. Den Pferdemädels, der Fotografin und wir bilden uns ein – den Tieren auch.

20170521-81.jpg

Das war ein tolles Schauspiel. Ca. 600 Meter vor der Heimatkoppel kam plötzlich dieses Pferd angaloppiert. Es holte die vier tierischen Models nach Hause …

Dort gab es zur Belohnung es noch was Süßes und der Durst wurde gestillt.

Nachwuchs

… für dieses schöne Hobby zu finden, ist nicht schwer.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s